Start Von Natur aus nobel Die Champagner Aktuelles Besuch in Ludes
    Authentic    
    Grandes cuveés Charles VII    
 
English | French | Espaniol | Deutsch | Italiano | Russian | Chinese | Japanese


Grandes Cuvées Charles VII | Das Symbol der Festlichkeit

Anfang des 15. Jhd. naht die Niederlage Frankreichs, das durch den Hundertjährigen krieg zerrissen ist. Die Engländer besetzen Paris, Rouen, Reims und mehr als die Hälfte des französischen Gebiets. Der König von England fordert die Krone Frankreichs. Doch 1429 geschieht etwas Wundersames: Eine junge Bauerntochter namens Jeanne d’Arc verlässt ihr Dorf und übernimmt die Führung der königlichen Armee. Sie geleitet den Kronprinz und durchbricht die Besatzung der Champagne, so dass er in Reims zum König geweiht werden kann. Die kaiserliche Macht ist wieder hergestellt. Karl VII. erobert daraufhin sein Königreich zurück und geht aus dem Hundertjährigen Krieg als der Siegreiche in die Geschichte ein. Dreihundert Jahre später wird auf dem Boden der Königsweihe der erste Champagner zeugt, als Wein der Könige und universelles Symbol für Festlichkeit. Das Anliegen der Grande Cuvée von Canard-Duchêne besteht darin, die Schätze der Champagne mit vier außergewöhnlichen Grandes Cuvées feierlich zu begehen.